Blattspinat

Du bist Vegetarier? Dann haben wir hier für dich das ideale Gericht aus dem Ofen. Ein frischer und leckerer Blattspinat mit Käse überbacken. Auch für Nicht-Vegetarier eine leckere Beilage!

Blattspinat
45 Min
2x
Einfach
 1,55 € p. P.

Blattspinat

Zutaten

  • 500 g frischer Blattspinat
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Parmesan
  • Muskatnuss
  • Öl
  • Milch
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Vom Blattspinat den Strunk großzügig entfernen.

  2. Die Spinatblätter in eine große Pfanne geben. Mit Deckel auf leichter Stufe erhitzen bis der Spinat einfällt.

  3. In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch ebenfalls schälen.

  4. Überschüssiges Wasser abgießen und den Spinat durch ein Sieb gut ausdrücken.

  5. Etwas Öl in die Pfanne geben und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Den Knoblauch dazu pressen.

  6. Den abgetropften Spinat hinzugeben.

  7. Einen Schuss Milch hinzugeben und bei mittlerer Hitze einmal aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. 

  8. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. 

  9. Den Parmesan reiben und 1 EL zu der Spinatmasse geben.

  10. Die Spinatmasse in eine Auflaufform geben und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. 

  11. Bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) für 15 Minuten im Ofen backen. 

Teile das Rezept

Schlagwörter

Bleibe auf dem Laufenden und folge uns

Facebook
Instagram
Pinterest
Blattspinat

Du bist Vegetarier? Dann haben wir hier für dich das ideale Gericht aus dem Ofen. Ein frischer und leckerer Blattspinat mit Käse überbacken. Auch für Nicht-Vegetarier eine leckere Beilage!

Blattspinat

Zutaten

  • 500 g frischer Blattspinat
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Parmesan
  • Muskatnuss
  • Öl
  • Milch
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Vom Blattspinat den Strunk großzügig entfernen.

  2. Die Spinatblätter in eine große Pfanne geben. Mit Deckel auf leichter Stufe erhitzen bis der Spinat einfällt.

  3. In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch ebenfalls schälen.

  4. Überschüssiges Wasser abgießen und den Spinat durch ein Sieb gut ausdrücken.

  5. Etwas Öl in die Pfanne geben und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Den Knoblauch dazu pressen.

  6. Den abgetropften Spinat hinzugeben.

  7. Einen Schuss Milch hinzugeben und bei mittlerer Hitze einmal aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. 

  8. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. 

  9. Den Parmesan reiben und 1 EL zu der Spinatmasse geben.

  10. Die Spinatmasse in eine Auflaufform geben und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. 

  11. Bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) für 15 Minuten im Ofen backen. 

Teile das Rezept

Schlagwörter

Bleibe auf dem Laufenden und folge uns

Facebook
Instagram
Pinterest

Das könnte dir auch gefallen