Djuvec Reis

Djuvec Reis

Ein wahrer Klassiker der Balkanküche. Pikanter Reis mit Erbsen und Paprika, ideal als Beilage zu Gegrilltem. Schnell und einfach zubereitet.

Djuvec Reis

Zutaten

  • 300 g stückige Tomaten
  • 225 g Reis
  • 200 ml Brühe
  • 100 g TK-Erbsen
  • 2 EL Ajvar
  • 1/3 Paprika
  • 1 EL Butter
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung

  1. Schalotten schälen und klein schneiden, Knoblauchzehe schälen, pressen und beides in Butter andünsten.

  2. Reis, Tomatenstücke, Brühe und Ajvar hinzufügen und mit den Gewürzen kräftig abschmecken. 

  3. Paprika waschen, entkernen und fein würfeln. Gemeinsam mit den Erbsen zum Reis hinzugeben und alles ca. 25 Minuten köcheln lassen bis der Reis gar ist und eine schlotzige Konsistenz entsteht. Hin und wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

Teile das Rezept

Schlagwörter

Bleibe auf dem Laufenden und folge uns

Facebook
Instagram
Pinterest

Ein wahrer Klassiker der Balkanküche. Pikanter Reis mit Erbsen und Paprika, ideal als Beilage zu Gegrilltem. Schnell und einfach zubereitet.– ein echter Klassiker bei Familienfeiern.

Djuvec Reis
35 Min
2x
Einfach
1,75 € p. P.

Djuvec Reis

Zutaten

  • 300 g stückige Tomaten
  • 225 g Reis
  • 200 ml Brühe
  • 100 g TK-Erbsen
  • 2 EL Ajvar
  • 1/3 Paprika
  • 1 EL Butter
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung

  1. Schalotten schälen und klein schneiden, Knoblauchzehe schälen, pressen und beides in Butter andünsten.

  2. Reis, Tomatenstücke, Brühe und Ajvar hinzufügen und mit den Gewürzen kräftig abschmecken. 

  3. Paprika waschen, entkernen und fein würfeln. Gemeinsam mit den Erbsen zum Reis hinzugeben und alles ca. 25 Minuten köcheln lassen bis der Reis gar ist und eine schlotzige Konsistenz entsteht. Hin und wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

Teile das Rezept

Schlagwörter

Bleibe auf dem Laufenden und folge uns

Facebook
Instagram
Pinterest

Das könnte dir auch gefallen