Spaghetti Bolognese

Oder wie der Italiener sagen würde „Spaghetti al ragu“, ist der Klassiker schlecht hin und eigentlich super einfach zuzubereiten. Schmeckt übrigens auch mit anderen Nudelsorten. Bei unseren Produktinfos findest du verschiedene Sorten im Überblick.

Spaghetti Bolognese
40 Min
2x
Einfach
 2,30 € p. P.

Spaghetti Bolognese

Zutaten

  • 300 g Spaghetti
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 400 g fein gehackte Tomaten
  • 200 ml Rotwein
  • 1 EL Tomatenmark
  • 3 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Parmesan

Gewürze

  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver edelsüß
  • italienische Kräuter
  • Zucker

Zubereitung

  1. Die Spaghetti in reichlich Salzwasser kochen.

  2. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. In eine Pfanne mit etwas Öl geben. 

  3. Das Hackfleisch hinzugeben und gut durchbraten.

  4. Die Möhren schälen und fein raspeln und gemeinsam mit dem Tomatenmark in die Pfanne geben und dünsten.

  5. Knoblauch pressen und hinzugeben.

  6. Das Fleisch mit Rotwein ablöschen und dann die fein gehackten Tomaten sowie eine Prise Zucker hinzugeben.

  7. Einmal aufkochen und für 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

  8. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und den italienischen Kräutern abschmecken.

Teile das Rezept

Schlagwörter

Bleibe auf dem Laufenden und folge uns

Facebook
Instagram
Pinterest
Spaghetti Bolognese

Oder wie der Italiener sagen würde „Spaghetti al ragu“, ist der Klassiker schlecht hin und eigentlich super einfach zuzubereiten. Schmeckt übrigens auch mit anderen Nudelsorten. Bei unseren Produktinfos findest du verschiedene Sorten im Überblick.

Spaghetti Bolognese

Zutaten

  • 300 g Spaghetti
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 400 g fein gehackte Tomaten
  • 200 ml Rotwein
  • 1 EL Tomatenmark
  • 3 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Parmesan

Gewürze

  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver edelsüß
  • italienische Kräuter
  • Zucker

Zubereitung

  1. Die Spaghetti in reichlich Salzwasser kochen.

  2. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. In eine Pfanne mit etwas Öl geben. 

  3. Das Hackfleisch hinzugeben und gut durchbraten.

  4. Die Möhren schälen und fein raspeln und gemeinsam mit dem Tomatenmark in die Pfanne geben und dünsten.

  5. Knoblauch pressen und hinzugeben.

  6. Das Fleisch mit Rotwein ablöschen und dann die fein gehackten Tomaten sowie eine Prise Zucker hinzugeben.

  7. Einmal aufkochen und für 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

  8. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und den italienischen Kräutern abschmecken.

Teile das Rezept

Schlagwörter

Bleibe auf dem Laufenden und folge uns

Facebook
Instagram
Pinterest

Das könnte dir auch gefallen