Tiramisu

Ganz traditionell italienisch wird dieses Tiramisu zubereitet. Freut euch ihr Naschkatzen: das hier ist eine echte Kalorienbombe und zuckersüß!

Tiramisu
20 Min
8x
Einfach
 1,40 € p. P.

Tiramisu

Zutaten

  • 250 g Quark
  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Zucker
  • 200 ml Sahne
  • 2 Pk Vanillinzucker
  • 200 g Löffelbiskuits
  • 250 ml Espresso
  • 125 ml Amaretto

Zubereitung

  1. Quark, Mascarpone und Zucker in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer gut vermengen.

  2. Die Sahne in eine Rührschüssel geben und zusammen mit dem Vanillinzucker steif schlagen und unter die andere Masse unterheben.

  3. Espresso und Amaretto vermischen und die Löffelbiskuits darin von beiden Seiten tränken. 

  4. Eine flache Form mit der Hälfte der Löffelbiskuits belegen (eine Lage).

  5. Die Hälfte der Creme darauf geben.

  6. Nun wieder getränkte Löffelbiskuits darauf verteilen. Erneut mit Mascarponecreme bestreichen. 

  7. Das Tiramisu mehrere Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen und vor dem Servieren mit Kakao bestreuen.

Teile das Rezept

Schlagwörter

Bleibe auf dem Laufenden und folge uns

Facebook
Instagram
Pinterest
Peperoni-Dip

Ganz traditionell italienisch wird dieses Tiramisu zubereitet. Freut euch ihr Naschkatzen: das hier ist eine echte Kalorienbombe und zuckersüß!

Tiramisu

Zutaten

  • 250 g Quark
  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Zucker
  • 200 ml Sahne
  • 2 Pk Vanillinzucker
  • 200 g Löffelbiskuits
  • 250 ml Espresso
  • 125 ml Amaretto

Zubereitung

  1. Quark, Mascarpone und Zucker in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer gut vermengen.

  2. Die Sahne in eine Rührschüssel geben und zusammen mit dem Vanillinzucker steif schlagen und unter die andere Masse unterheben.

  3. Espresso und Amaretto vermischen und die Löffelbiskuits darin von beiden Seiten tränken. 

  4. Eine flache Form mit der Hälfte der Löffelbiskuits belegen (eine Lage).

  5. Die Hälfte der Creme darauf geben.

  6. Nun wieder getränkte Löffelbiskuits darauf verteilen. Erneut mit Mascarponecreme bestreichen. 

  7. Das Tiramisu mehrere Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen und vor dem Servieren mit Kakao bestreuen.

Teile das Rezept

Schlagwörter

Bleibe auf dem Laufenden und folge uns

Facebook
Instagram
Pinterest

Das könnte dir auch gefallen