Vollkorn-Dinkel-Brot

Sehr gesundes und saftiges Brot für jeden Tag. Mit Frischkäse und anderem Aufschnitt schmeckt dieses Brot zum Frühstück oder unterwegs.

Vollkorn-Dinkel-Brot
1 ½ Std
1x
Einfach
 2,15 € p. P.

Vollkorn-Dinkel-Brot

Zutaten

  • 600 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 100 g Leinsamenschrot
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g frische Hefe
  • 550 ml lauwarmes Wasser
  • 3 Körner Piment
  • 15 Körner Koriandersaat
  • 2 TL Zucker
  • 2 TL Salz

Zubereitung

  1. Die Hefe zusammen mit dem Zucker in dem Wasser auflösen.

  2. Mehl, Leinsamen und Sonnenblumenkerne in eine Rührschüssel geben. 

  3. Die Piment- und Korianderkörner in einem Mörser zerkleinern, zu dem Mehl geben und alles gut vermengen. 

  4. Das Hefe-Wasser dazugeben und 5 Minuten kneten. 

  5. Eine Königskuchenform mit Butter oder Margarine einfetten und ringsum bemehlen. Den Brotteig hineingeben und gleichmäßig verteilen. 15 Minuten gehen lassen.

  6. Mit einem Messer der Länge nach einschneiden und für 50 Minuten bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) im Ofen backen. 

  7. Nach dem Backen das Brot aus der Form nehmen und auf einem Rost abgedeckt auskühlen lassen.

Tipps

Die Mengenangaben reichen für ein Brot in der Königskuchenform. Dieses hält sich für ca. 4-5 Tage und reicht als tägliches Brot somit für 2-4 Personen. 

Teile das Rezept

Schlagwörter

Bleibe auf dem Laufenden und folge uns

Facebook
Instagram
Pinterest
Vollkorn-Dinkel-Brot

Sehr gesundes und saftiges Brot für jeden Tag. Mit Frischkäse und anderem Aufschnitt schmeckt dieses Brot zum Frühstück oder unterwegs.

Vollkorn-Dinkel-Brot

Zutaten

  • 600 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 100 g Leinsamenschrot
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g frische Hefe
  • 550 ml lauwarmes Wasser
  • 3 Körner Piment
  • 15 Körner Koriandersaat
  • 2 TL Zucker
  • 2 TL Salz

Zubereitung

  1. Die Hefe zusammen mit dem Zucker in dem Wasser auflösen.

  2. Mehl, Leinsamen und Sonnenblumenkerne in eine Rührschüssel geben. 

  3. Die Piment- und Korianderkörner in einem Mörser zerkleinern, zu dem Mehl geben und alles gut vermengen. 

  4. Das Hefe-Wasser dazugeben und 5 Minuten kneten. 

  5. Eine Königskuchenform mit Butter oder Margarine einfetten und ringsum bemehlen. Den Brotteig hineingeben und gleichmäßig verteilen. 15 Minuten gehen lassen.

  6. Mit einem Messer der Länge nach einschneiden und für 50 Minuten bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) im Ofen backen. 

  7. Nach dem Backen das Brot aus der Form nehmen und auf einem Rost abgedeckt auskühlen lassen.

Tipps

Die Mengenangaben reichen für ein Brot in der Königskuchenform. Dieses hält sich für ca. 4-5 Tage und reicht als tägliches Brot somit für 2-4 Personen. 

Teile das Rezept

Schlagwörter

Bleibe auf dem Laufenden und folge uns

Facebook
Instagram
Pinterest

Das könnte dir auch gefallen